DigitalSafe Nutzungsbedingungen

Der Zusammenhang von: "DigitalSafe", "Wir", "Unsere" und "Uns", schließt DigitalSafe als Dienstleistung von Globex Data S.A., Genf, Schweiz und seinen verbundenen Unternehmen mit ein. DigitalSafe ist ein online und mobiles Cloud-Storage Service, welches den Mitgliedern ermöglicht, Kennwörter und Dateien online zu speichern, auf sie aus der Ferne zuzugreifen und sie mit anderen DigitalSafe BenutzerInnen und Nicht-BenutzerInnen zu teilen.

Die Leistungen von DigitalSafe enthalten die www.DigitalSafe.ch Website und andere Websites, die von DigitalSafe betrieben werden (die "DigitalSafe Websites"), die DigitalSafe Softwareanwendungen, sowie alle anderen Funktionen, Inhalte oder Anwendungen, die von Zeit zur Zeit von DigitalSafe in Verbindung mit DigitalSafe Websites (zusammen als "DigitalSafe Dienstleistungen" genannt) angeboten werden.

Diese Vereinbarung über Nutzungsbedingungen ("Vereinbarung") legt die rechtsverbindlichen Bedingungen für Ihre Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen fest. Durch die Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen, erklären Sie sich an diese Vereinbarung gebunden zu sein, egal ob Sie ein "Besucher" (d.h., dass Sie einfach durch die DigitalSafe Webseiten browsen) oder ein "Mitglied" sind (d.h., dass Sie sich bei DigitalSafe registriert haben). Der Begriff "Benutzer" bezieht sich sowohl auf eine/n BesucherIn, als auch auf einen Mitglied. Sie sind nur zu Nutzung DigitalSafe Dienstleistungen berechtigt, wenn Sie sich an alle geltenden Gesetze und an diese Vereinbarung halten. Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch und speichern Sie sie. Wenn Sie mit ihr nicht einverstanden sind, sollten Sie die DigitalSafe Webseiten verlassen und die Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen sofort einstellen. Wenn Sie ein Mitglied werden wollen, Daten gemeinsam mit anderen Mitgliedern teilen und die DigitalSafe Dienstleistungen nutzen wollen, müssen Sie diese Vereinbarung lesen und diese während Ihrer Registrierung akzeptieren.

DigitalSafe kann diese Vereinbarung von Zeit zu Zeit ändern und solche Änderungen werden mit ihrer Veröffentlichung durch DigitalSafe auf den DigitalSafe Websites wirksam. DigitalSafe wird Mitglieder über solche Änderungen per E-Mail informieren. Wenn Sie nicht mit solchen Änderungen einverstanden sind, haben Sie das Recht, Ihre Mitgliedschaft bei DigitalSafe zu kündigen. Wenn Sie die DigitalSafe Dienstleistungen verwenden, nachdem die Änderungen für mindestens einen Monat veröffentlicht wurden, erklären sie sich damit an die Änderungen dieser Vereinbarung gebunden zu sein. Es ist daher wichtig, diese Vereinbarung regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie hinsichtlich etwaiger Änderungen auf dem Laufenden sind.

1. Die Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen

Die Nutzung der und die Mitgliedschaft in DigitalSafe Dienstleistungen ist ungültig, wo sie verboten ist.

Durch die Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen erklären und garantieren Sie, dass:

  1. alle von Ihnen eingereichten Registrierungsinformationen sind wahrheitsgetreu und richtig;
  2. Sie werden sich auch zukünftig an die Richtigkeit dieser Informationen einhalten;
  3. Sie sind 18 Jahre oder älter;
  4. Ihre Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen verstößt gegen keine geltenden Gesetze oder Vorschriften;

Wenn Sie sich als Mitglied registrieren, werden Sie auch aufgefordert, ein Kennwort zu wählen. Sie allein sind für die Geheimhaltung Ihres Kennworts verantwortlich. Sie verpflichten sich, das Konto oder das Kennwort eines anderen Mitglieds niemals zu nutzen oder Ihr Kennwort an Dritte weiterzugeben. Sie erklären sich bereit DigitalSafe sofort zu benachrichtigen, wenn Sie eine unberechtigte Nutzung Ihres Kontos oder einen unberechtigten Zugang zu Ihrem Kennwort vermuten. Sie sind allein verantwortlich für gesamte Benutzung Ihres Kontos.

Sie werden die DigitalSafe Dienstleistungen in keiner Art und Weise nutzen, die die Rechts- oder Verwaltungsvorschriften, oder die Rechte Dritter verletzt. Noch werden Sie zulassen oder ermöglichen, dass eine andere Person es macht.

Ohne Einschränkung des Vorangegangenen, sind Sie nicht berechtigt, die DigitalSafe Dienstleistungen für eine der folgenden Handlungen zu nutzen:

  1. kriminelle oder unerlaubte Handlungen, einschließlich Kinderpornografie, Betrug, Handel mit obszönen Inhalten, Drogenhandel, Glücksspiel, Belästigung, Stalking, Fisching, Spamming, das Senden von Viren oder anderen schädlichen Dateien, Urheberrechtsverletzungen, Patentverletzungen oder Diebstahl von Betriebsgeheimnissen;
  2. Werbungen oder Aufforderungen an irgendeinen Mitglied zum Kauf oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen durch die DigitalSafe Dienstleistungen. Sie dürfen keine Kettenmails oder Junkmails an andere Mitglieder aussenden. Es gilt auch als ein Verstoß gegen diese Regeln, jegliche Informationen, die aus den DigitalSafe Dienstleistungen erhalten wurden, zu nutzen, um Mitglieder zu kontaktieren, zu werben oder belasten, oder an Sie etwas zu verkaufen, ohne deren vorherige ausdrückliche Zustimmung;
  3. jegliche automatisierte Nutzung des Systems, wie die Verwendung von Skripten, um Freunde hinzuzufügen oder Dateien zu kopieren;
  4. Störung, Unterbrechung oder die Erstellung unzulässiger Belastungen für die DigitalSafe Dienstleistungen oder die mit den DigitalSafe Dienstleistungen verbundenen Netzwerke oder Dienste;
  5. Sie versuchen, sich als ein anderes Mitglied oder eine andere Person auszugeben;
  6. Verwendung des Kontos, des Benutzernamens oder des Kennworts eines anderen Mitglieds zu jeder Zeit oder die Offenlegung Ihres Kennwortes gegenüber Dritten oder die Erlaubnis an Dritte auf Ihr Konto zuzugreifen;
  7. Verkauf oder eine andere Übertragung der Mitgliedschaft;
  8. Verwendung von Informationen erhalten aus den DigitalSafe Dienstleistungen, um andere Personen zu belästigen, zu beschimpfen oder zu schädigen;
  9. Verwendung von DigitalSafe Dienstleistungen in einer Art und Weise, die gegen jegliche und alle geltenden Gesetze und Vorschriften verstößt;
  10. Wir werden uns entsprechend bemühen, Ihnen die DigitalSafe Dienstleistungen zu jeder Zeit zur Verfügung zu stellen, aber wir werden in keinem Fall die Haftung für Unterbrechungen oder Nichtverfügbarkeit der DigitalSafe Dienstleistungen übernehmen.

1A. Benutzung der DigitalSafe Dienstleistungen wenn von Dritten via Online Business Anwendungen Markt gekauft. ("Dritte")

Die folgenden zusätzlichen Bedingungen gelten falls der Endbenutzer die Applikation von Dritten via Business Anwendungen Markt kauft;

  1. Alle Bedingungen dieses Vertrags gelten zwischen Endbenutzer und DigitalSafe, und nicht zwischen Endbenutzer und den Dritten oder seinen Partnern.
  2. DigitalSafe und nicht Drittperson oder seine Partner ist alleine für die anwendbare Applikation verantwortlich,
  3. DigitalSafe und nicht Drittperson oder ihre Partner ist alleine für anwendbare Garantie, Unterstützung, Produkthaftung, Verletzung des Geisteseigentums und ähnliche Verpflichtungen und Haftungen bezüglich der Applikation verantwortlich,
  4. EndbenutzerIn ist Volljährig und rechtsfähig
  5. EndbenutzerInnen können mit DigitalSafe direkt Kontakt aufnehmen durch gültige Kontaktinformation.
  6. Die Lizenzen oder Anwendungsrechte der EndbenutzerInnen können nach einem Jahr nach dem Ablauf des letzten Abos nicht mehr gewährleistet werden.
  7. Vertrag zwischen Drittperson und EndbenutzerIn.

Zusätzlich zu DigtalSafe Nutzungsbedingungen, EndbenutzerIn ist vertraglich an Dritte verbunden ("Drittperson Vertrag"). Die folgenden Abweichungen zu DigitalSafe Nutzungsbedingungen sind gültig und werden durch Drittperson Vertrag ersetzt;

  1. Abrechunung- und Zahlungsbedingungen - Alle Abrechnungs- und Zahlungsbedingungen (inklusive Preisänderungen und Änderungen von Mindestdauer der Dienstleistungen) sind so dargelegt wie im Drittperson Vertrag. Paragraf 4 der DigitalSafe Nutzungsbedingungen ist nicht gültig.
  2. Gratisprobe - Drittperson ist zur Verrechnung berechtigt, wie im Paragraf 5 dargelegt. Jedoch, Abrechnungs- und Zahlungsbedingungen, die Mindestdauer der Dienstleistungen eingeschlossen, gelten gemäß dem Drittperson Vertrag.
  3. Kündigung - Zusätzliche Kündigungsbedingungen, wie Zahlung der ausstehenden Kosten oder sämtlichen Gebühren können im Drittperson Vertrag gelten, wenn EndbenutzerIn den Vertrag gemäß dem Paragraf 6 kündigt.

2. Inhalt

DigitalSafe beansprucht keine Verantwortung oder Eigentumsrechte auf die Texte, Dateien, Bilder, Fotos, Videos, Klängen, Musikwerken, urheberrechtlich geschützten Werken oder anderen Materialien (gemeinsam als "Inhalte" bezeichnet), die Sie auf die DigitalSafe hochladen.

Sie versichern und garantieren, dass das Hochladen jeglicher Inhalte auf DigitalSafe nicht gegen das Recht auf Privatsphäre, Veröffentlichungsrechte, Rechte am geistigen Eigentum (einschließlich Urheberrechten), Vertragsrechte oder gegen anderen Rechte einer Person, verstoßt. Sie verpflichten sich, alle Lizenzgebühren, Gebühren und sonstige Entgelte zu übernehmen und an die Personen auszuzahlen, die aufgrund des Inhalts, den Sie auf DigitalSafe hochgeladen haben, noch offen stehen.

Ohne Einschränkung des Vorangegangenen, werden Sie keine Inhalte auf DigitalSafe hochladen, die:

  1. offensichtlich beleidigend sind und fördern Rassismus, Fanatismus, Hass oder physische Verletzungen jeglicher Art gegenüber einer beliebigen Gruppe oder Einzelperson;
  2. belästigen oder Belästigungen von anderen Personen befürworten;
  3. beuten Menschen in einer sexuellen oder gewalttätigen Art und Weise aus;
  4. Nacktheit, Kinderpornographie, Sodomie, Gewalt, beleidigende Inhalte oder einen Link zu einer nicht jugendfreien Website enthalten;
  5. persönliche Informationen von Personen unter 18 Jahren erbitten;
  6. fördern illegale Handlungen oder Informationen, von denen Sie wissen, dass sie falsch oder irreführend sind, oder fördern Verhaltensweisen, die beleidigend, bedrohend, obszön oder verleumderisch sind;
  7. fördert eine illegale oder unberechtigte Kopie eines urheberrechtlich geschützten Werkes einer anderen Person, wie die Bereitstellung der Raubkopien von Computerprogrammen oder Links zu diesen, oder die Bereitstellung von Informationen zum Umgehen von hergestellten Kopie-Schutz-Geräte, oder die Bereitstellung der raubkopierten Musik bzw. den Links zu illegalen Musikdateien;
  8. beinhalten die Übertragung von "Spams", "Kettenmails" oder unaufgeforderten Massenmails, Sofortnachrichten, "Fishing" oder "Spamming";
  9. unterstützen oder fördern irgendeine Art von krimineller Handlung oder Unternehmen oder fördern Anweisungen zu illegalen Aktivitäten, einschließlich der Herstellung bzw. des Kaufs illegaler Waffen, der Verletzung von Datenschutzbestimmungen oder der Bereitstellung bzw. der Entwicklung von Computerviren, beschränkt sich aber nicht darauf;
  10. Kennwörter oder persönliche Identifizierungsinformationen von anderen Nutzern für kommerzielle oder illegale Zwecke erbitten;
  11. kommerzielle Aktivitäten und /oder Verkäufe ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung wie Preisausschreibungen, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Inserate oder Schneeballsysteme beinhalten;
  12. enthalten ein Foto einer anderen Person, dass Sie ohne die Zustimmung dieser Person hochgeladen haben;

Durch die Nutzung der Funktionen von DigitalSafe Dienstleistungen, um Inhalte für andere Benutzer freizugeben ("Freigegebene Inhalte") erklären und garantieren Sie, dass Sie die freigegebene Inhalte besitzen oder sonst das Recht haben, die Lizenz, die in diesem Abschnitt dargestellt wurde, zu gewähren;

DigitalSafe übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Verluste, Entfernung, Defekte, Diebstahl, Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder die Änderungen von Inhalten, die Sie auf DigitalSafe hochladen.

Sie sind allein für die Inhalte, die Sie auf DigitalSafe hochladen, für alle Materialien oder Informationen, die Sie an andere Mitglieder weitergeben und für Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern verantwortlich. DigitalSafe unterstützt nicht den Inhalt und hat keine Kontrolle über ihn. Der Inhalt wird nicht von DigitalSafe überprüft und er muss nicht unbedingt die Meinungen und Richtlinien von DigitalSafe widerspiegeln. DigitalSafe gibt keine Garantie, weder explizit noch implizit, für den Inhalt, bzw. für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Inhalte oder für jegliche Materialien oder Informationen, die Sie an andere Mitglieder weitergeben.

DigitalSafe übernimmt keine Verantwortung für die Überwachung der unangemessenen Inhalte bzw. Verhaltensweisen für die DigitalSafe Dienstleistungen. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt DigitalSafe entscheidet, nach eigenem Ermessen, die DigitalSafe Dienstleistungen zu überwachen, übernimmt DigitalSafe dennoch keinerlei Verantwortung für den Inhalt, keine Verpflichtung unangemessenen Inhalt zu modifizieren oder zu löschen und keine Verantwortung für das Verhalten der Benutzer, die einen solchen Inhalt hochgeladen haben.

Die DigitalSafe Dienstleistungen enthalten Inhalte von DigitalSafe ("DigitalSafe Inhalt"). DigitalSafe Inhalt ist durch Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse und andere Gesetze geschützt. DigitalSafe besitzt und behält alle Rechte an dem DigitalSafe Inhalt und den DigitalSafe Dienstleistungen. DigitalSafe gewährt Ihnen hiermit eine beschränkte, widerrufliche und nicht in Unterlizenz zu vergebende Lizenz zur Reproduktion und Anzeige des DigitalSafe Inhalts (ohne jegliche Software-Code) nur für den persönlichen Gebrauch in Verbindung mit der Darstellung der DigitalSafe Website und mit der Benutzung von DigitalSafe Dienstleistungen.

3. Urheberrechtsrichtlinien

Es ist Ihnen nicht erlaubt, urheberrechtlich geschütztes Material, Marken oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen, die anderen gehören, freizugeben, zu teilen, oder in irgendeiner Weise zu reproduzieren, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers dieser Eigentumsrechte. Es ist ein Grundsatz von DigitalSafe, die Mitgliedschaft eines jeden Mitglieds zu kündigen, welches wiederholt gegen die Urheberrechte anderer verstoßt. Die Kündigung erfolgt nach dem Erhalten der unverzüglichen Nachricht an DigitalSafe von dem Inhaber der Urheberrechte oder dem gesetzlichen Vertreter des Urheberrechtsinhabers.

Ohne Einschränkung des Vorangegangenen, wenn Sie glauben, dass Ihre Arbeit kopiert und online auf DigitalSafe gestellt wurde, und zwar in einer Art und Weise, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, stellen Sie uns bitte folgende Angaben bereit:

  1. elektronische oder handschriftliche Unterschrift der Person, die bevollmächtigt ist, im Auftrag des Eigentümers des Urheberrechts zu handeln;
  2. eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werkes, gegen welches, Ihrer Meinung nach, verstoßen wurde;
  3. eine Beschreibung, wo sich das Material, das Ihrer Meinung nach verstoßend ist, an den DigitalSafe Dienstleistungen befindet;
  4. Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  5. eine schriftliche Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die strittige Nutzung nicht vom Inhaber des Urheberrechts, dessen Agenten oder durch Rechtsvorschriften zugelassen ist
  6. eine Erklärung von Ihnen, die unter Androhung von Meineid gemacht ist, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Mitteilung richtig sind und, dass Sie entweder der Urheberrechtsinhaber sind, oder die Bevollmächtigung, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln, haben.

4. Gebühren

Alle Entgelte, die Sie für die DigitalSafe Dienstleistungen entrichten, werden gemäß der Gebührenordnung und Tarife von Zeit zu Zeit von uns auf unserer Webseite veröffentlicht. Irrtümer und Auslassungen sind vorbehalten. Die Entgelte sind fällig und zahlbar vor Erbringung der DigitalSafe Dienstleistungen.

Wir behalten uns das Recht vor, Preise zu verändern, inklusive kostenlose Elemente der DigitalSafe Dienstleistungen zu jeder Zeit aus dem Angebot zurückzunehmen. DigitalSafe wird Mitglieder per E-Mail informieren, falls die Gebühr für eine Dienstleistung verändert wird. Sie können dann entscheiden, ob Sie weiterhin diese Dienstleistung nutzen wollen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienstleistung, nachdem die vorgeschlagene Preisänderung mitgeteilt wurde, gilt als Annahme der vorgeschlagenen Preisänderung.

Die Bezahlung erfolgt am Fälligkeitstermin des Monats, Quartals oder Jahres, an dem Tag, an welchem DigitalSafe Dienstleistungen erstellt wurden, bis eine Kündigung gemäß 6.2 eingereicht wird. Wenn Sie mit Kredit- oder Bankomatkarte bezahlen, bevollmächtigen Sie DigitalSafe, die Gebühren für die Verlängerung Ihres DigitalSafe Kontos, von Ihrer Karte abzubuchen.

Alle Gebühren für unsere Dienstleistungen sind im Voraus fällig. Ihr Vertrag wird automatisch zum Jubiläumstag des Monats, Quartals oder Jahrs erneuert und zu diesem Zeitpunkt werden die Gebühren für folgenden Monat, Quartal oder Jahr fällig. Wenn Sie Ihren Vertrag mit DigitalSafe kündigen möchten, müssen Sie dies in Übereinstimmung mit den Abschnitten von 6.1 bis 6.3 vor der Verlängerung Ihres Vertrages tun.

Wenn Ihre Mitgliedschaft in Übereinstimmung mit 6.3 beendet wird, haben Sie Anspruch auf eine anteilmäßige Rückerstattung, basierend auf dem verbleibenden Zeitraum der Vorauszahlung. Sie werden unter keinen anderen Umständen Anspruch auf eine Rückerstattung haben. Jede Rückerstattung wird auf das gleiche Konto überwiesen, das für die vorherigen Zahlungen benutzt wurde.

5. Kostenlose Testphase

Wenn Dienstleistungen auf der Basis einer kostenlosen Gratisprobe angeboten werden, werden keine Zahlungen vorgenommen.

Als das Datum für die Erneuerung Ihres Vertrags gilt der Monat, das Quartal oder das Jahr nach der beworbenen kostenlosen Testphase.

Wenn Sie Ihren Vertrag während der kostenlosen Testphase kündigen möchten, können Sie dies in Übereinstimmung mit Abschnitt 6.2 unten tun.

Wenn Sie Ihre Dienstleistungen vor dem Ablauf Ihres Probeabos auf eine bezahlte Version aufstufen wollen, die Kosten für erstes Monat, Quartal oder Jahr Ihres Abos werden fällig.

Wenn Sie Ihren Service nicht vor dem Ende der kostenlosen Testphase kündigen, werden die Gebühren für den ersten Monat, Quartal oder Jahr Ihrer Dienstleistungen fällig

6. Vertragsdauer und Kündigung

Diese Vereinbarung bleibt bei vollem Umfang in Kraft, während Sie die DigitalSafe Dienstleistungen nutzen oder Mitglied sind. Auch nach der Beendigung der Mitgliedschaft bleibt diese Vereinbarung in Kraft.

Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit und aus irgendeinem Grund, über die Form zur Kontoschließung im Bereich Mein Konto, kündigen.

DigitalSafe kann die Bereitstellung der DigitalSafe Dienstleistungen für Sie sperren und/oder Ihre Mitgliedschaft, ohne Sie darüber zu informieren, kündigen, wenn Sie:

  1. scheitern, alle fälligen Beträge an uns zu zahlen, wenn sie fällig werden.
  2. gegen eine Bestimmung dieses Vertrages verstoßen.
  3. ein Unternehmen sind und Sie vor der Auflösung Ihres Geschäfts stehen, oder die Bestellung eines Verwalters oder Zwangsverwalter leiden, oder eine freiwillige Vereinbarung mit Ihren Kreditgebern eingehen.

7. Datenschutz

Die Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen wird auch von unserer Datenschutzerklärung, die auf den DigitalSafe Webseiten gefunden werden kann, geregelt.

8. Entschädigung

Sie sollten uns entschädigen und uns schadlos halten, im Falle eines Verstoßes Ihrerseits gegen diese Vereinbarung und jegliche Ansprüche gegen uns durch Dritte, die sich aus der Bereitstellung der DigitalSafe Dienstleistungen von uns an Sie und durch Ihre Nutzung der DigitalSafe Dienstleistungen ergeben, einschließlich und ohne Einschränkung, alle Forderungen, Klagen, Verfahren, Verluste, Haftungen, Schäden, Kosten, Ausgaben (einschließlich angemessener Gerichts- und Nebenkosten), wie auch immer entstanden oder eingetreten. Jede Verletzung oder Nichtbeachtung irgendeiner der Bedingungen dieser Vereinbarung einschließlich der Inhalte, die Sie auf oder durch die DigitalSafe Dienstleistungen veröffentlichen, verursacht dass Sie sich gegenüber DigitalSafe haftbar machen.

9. Beschränkung der Haftung

DigitalSafe übernimmt keine Haftung für unrichtige oder ungenaue Inhalte, die auf den DigitalSafe Webseiten, oder im Zusammenhang mit den DigitalSafe Dienstleistungen hochgeladen werden, sei es verursacht durch Mitglieder der DigitalSafe Dienstleistungen oder durch eines der Geräte oder Programme in Verbindung mit oder genutzt in den DigitalSafe Dienstleistungen.

DigitalSafe ist nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen von Telefonnetzen oder -leitungen, Computer Online Systemen, Servern oder Providern, Computerausrüstung, Software, für Fehlschlagen einer E-Mail oder Playern aufgrund technischer Probleme oder Datenstau im Internet oder auf einer der DigitalSafe Dienstleistungen oder eine Kombination davon.

DigitalSafe ist nicht verantwortlich für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Verlust, Entfernung, Defekte, Diebstahl, Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder die Änderung von Inhalten, die Sie auf DigitalSafe Dienstleistungen hochladen.

Die DigitalSafe Webseite enthält möglicherweise Links zu anderen Websites. DigitalSafe ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Richtigkeit oder Meinungen, die auf solchen Websites formuliert werden und solche Websites werden in keiner Weise von DigitalSafe auf Richtigkeit und Vollständigkeit untersucht, überwacht oder überprüft. Das Vorhandensein von verlinkten Website auf den DigitalSafe Dienstleistungen bedeutet nicht eine Genehmigung oder Billigung der verlinkten Website durch DigitalSafe. Wenn Sie auf diese Websites von anderen Websites zugreifen, tun Sie dies auf eigene Gefahr. DigitalSafe übernimmt keine Verantwortung für Werbeanzeigen Dritter, die auf DigitalSafe Website oder durch die DigitalSafe Dienstleistungen veröffentlicht werden oder für die Waren oder Dienstleistungen, die von seinen Werbeagenturen zur Verfügung gestellt werden.

DigitalSafe ist nicht verantwortlich für das Verhalten der BenutzerInnen der DigitalSafe Dienstleistungen, egal ob online oder offline.

Alle Konditionen, Bedingungen, Darstellungen und Gewährleistungen in Bezug auf die DigitalSafe Dienstleistungen, die in diesem Vertrag genannt sind, egal ob durch Gesetzvorschriften oder kraft des Gesetzes oder anders auferlegt, die nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen und Konditionen angegeben werden, einschließlich, ohne Einschränkung, die implizierte Gewährleistung zufriedenstellender Qualität und der bestimmten Gebrauchstauglichkeit, werden hiermit, soweit nach schweizerischem Recht anwendbar, ausgeschlossen.

Nichts in diesen Bedingungen soll unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung, aufgrund Unserer Fahrlässigkeit, ausschließen.

Unsere gesamte Haftung für Sie gilt für irgendeinen Anspruch im Vertrag, den Schaden, Vernachlässigung oder sonst aus DigitalSafe Dienstleistungen entstanden oder in Verbindung mit diesen und ist eingeschränkt auf die von Ihnen bezahlten Spesen für DigitalSafe Dienstleistungen oder für Drittpersonen, hinsichtlich solcher Dienstleistungen, die Gegenstand von solchem Anspruch sind.

Auf keinem Fall kann ein Anspruch erhoben werden, wenn Sie uns nicht über Ihren Anspruch, innerhalb eines Monats nach seinem Auftreten, informieren.

In keinem Fall können wir haftbar gemacht werden für den Verlust von Geschäften, Verträgen, Gewinnen, voraussichtlichen Ersparnissen oder für andere indirekte, folgerichtige oder wirtschaftliche Schäden jeglicher Art.

10. Verzichtserklärung

Jegliche Unterlassung oder Versäumnis unsererseits, um eine Bestimmung, der Sie unterliegen, durchzusetzen, berührt nicht unser Recht, die Erfüllung dieser Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt zu verlangen, noch soll der Verzicht oder die Duldung unsererseits irgendeiner Verletzung oder einer Bestimmung der oben genannten Vereinbarung für ein Verzicht auf die Bestimmung bzw. Bestimmungen selbst gehalten werden.

11. Recht

Diese Vereinbarung unterliegt dem schweizerischen Gesetz und wurde in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt. Hiermit stehen Sie unter der ausschließlichen Zuständigkeit des schweizerischen Gerichtshofs.

12. Überschrifte

Die Überschriften sind in diesem Vertrag nur der Einfachheit halber und haben keinen Einfluss auf den Aufbau oder die Auslegung dieser Vereinbarung.

13. Vollständige Vereinbarung

Diese Bedingungen zusammen mit allen Dokumenten, die ausdrücklich auf sie hinweisen, enthalten die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf den abgedeckten Gegenstand und ersetzen alle vorherigen schriftliche oder mündliche Vereinbarungen, Absprachen, Zusagen oder Angebote: zwischen uns in Bezug auf solche Fragen. Keine mündliche Erklärung oder mündliche Informationen, die von irgendeiner Seite gegeben wurden, verändern die Interpretation dieser Bestimmungen und Bedingungen. Mit ihrer Zustimmung zu dieser Vereinbarung, bestätigen Sie, dass Sie sich nicht auf eine andere Darstellung, als die ausdrücklich in dieser Vereinbarung getroffene, berufen und Sie stimmen zu, dass Sie keine Mittel in Bezug auf eine falsche Darstellung, die nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung gemacht wurde, haben.